Sonstige

Lizenz-Management

Potentielle Folgen eines unzureichenden Lizenz-Management sind finanzielle Schäden oder rechtliche Risiken für Unternehmen. Eine Überlizenzierung kostet Geld. Eine Unterlizenzierung kann zu hohen Nachzahlungen führen und im schlimmsten Fall zu juristischen Konsequenzen. Wir leisten für Sie sämtliche Schritte - von der Einführung über die Verwaltung bis hin zur Verwertung nicht mehr benötigter Softwarelizenzen. Durch einen umfassenden, aktuellen Einblick ins Marktgeschehen wählen wir stets eine effiziente Lösung. Die Folge ist minimale Komplexität bei maximaler Kostenersparnis. Innovative Lizenzierungsmodelle, z.B. das Leasing, eröffnen zusätzlich eine gesteigerte Flexibilität. Experten beziffern das Einsparpotential eines funktionierenden Lizenzmanagements auf bis zu 30 % der entsprechenden Kosten.

Vorteile

  • finanzwirtschaftliches Optimum bei Rechtssicherheit
  • Einheitliche Softwarelizenzen erhöhen die Kompatibilität
  • keine Bindung von unternehmensinternen Ressourcen zur zuverlässigen, sicheren Verwaltung

Hardware-Management

 

Meist ist die Kompatibilität unterschiedlicher Hardwaresysteme nur über einen erhöhten administrativen und technischen Aufwand möglich. Heterogene Hardwaresysteme vergrößern die Risiken technischer Probleme, verursachen im Störfall Arbeitszeitverluste und treiben die Kosten. Einheitliche Hardware-Systeme über einen Planungszeitraum sind daher ein grundlegender Ansatzpunkt für Einsparpotentiale im Remote Management. Die langfristige Verfügbarkeit von Komplettlösungen ermöglicht eine sichere, verfügbare und kostensparende IT-Landschaft. Wir unterstützen Sie in Ihrem strategischen Hardwaremanagement durch die Lieferbereitschaft definierter Hardwaresysteme und Peripheriegeräte bis hin zu 2 Jahren.

Vorteile

  • Minimierung von Kompatibilitätsstörungen
  • Ausstöpseln, Einstöpseln, Fertig